Jugendspielerin Emilie Noël blieb ungeschlagen

Tischtennis

Jugendspielerin Emilie Noël | Foto: privat

Am vergangenen Samstag spielte Recht 7 gegen Dison 4. Gegen die nicht zu unterschätzenden Gegner setzte sich die Mannschaft aus Recht souverän mit 7:3 durch.

Dabei gelang es Jugendspielerin Emilie Noël (NC) alle drei gegnerischen Spieler zu schlagen, was Pressesprecher Thomas Kesseler (C2) ins Staunen brachte: „Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass Emilie gleich alle drei Spieler schlagen würde. Deswegen nenne ich sie ja auch Terminator-Emilie.“ Für die restlichen Punkte sorgten Janis Spoden mit zwei und Aurélie Molitor mit einem Punkt. Das Doppel entschied Recht 7 ebenfalls für sich. (moody)

Kommentare sind geschlossen.