Williams spielt nach Babypause in Abu Dhabi

Tennis

Nach einer viermonatigen Babypause kehrt Serena Williams auf den Tennisplatz zurück. | Foto: dpa

Serena Williams gibt knapp vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter bei einem Einladungsturnier in Abu Dhabi ihr Tennis-Comeback.

Wie der Veranstalter in den Vereinigten Arabischen Emiraten mitteilte, spielt Williams am 30. Dezember gegen die lettische French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko. Williams letztes Match war der Sieg bei den Australian Open im Januar 2017 gegen ihre Schwester Venus.

Auf der Homepage des Veranstalters wurde die 36-jährige Williams mit den Worten zitiert: „Ich bin erfreut, in Abu Dhabi zum ersten Mal seit der Geburt meiner Tochter im September auf den Platz zurückzukehren.“ Williams hat bisher 23 Grand-Slam-Titel gewonnen.

Die Mubadala World Tennis Championship sind ein Männer-Vorbereitungsturnier für die anstehenden Australian Open in Melbourne im Januar. In dem Rahmen findet das Duell Williams gegen Ostapenko statt. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.