Novak Djokovic und Serena Williams im Finale der US Open

Tennis

Kurzen Prozess machte der Serbe Djokovic mit seinem japanischen Gegner im Halbfinale der US Open. Im Finale wartet Del Potro. Foto: Photo News

Keinen langen Prozess hat Freitag Nacht der Serbe Novak Djokovic mit der aktuellen Nr. 19 der Weltrangliste, Kei Nishikori aus Japan, gemacht. In drei Sätzen (6-3, 6-4, 6-2) und weniger als 2.30 Stunden qualifizierte sich die ehemalige Nr.1 der Welt für das Finale der US Open.

Der 31-jährige Serbe könnte am Sonntag sein 14 Grand Slam-Turnier gewinnen, nachdem er vor knapp zwei Monaten ebenfalls Wimbledon gewonnen hatte. Das wäre sein dritter Titel in Flushing Meadows nach 2011 und 2015.

Djokovic trifft im Finale auf Juan Martin Del Potro, der in seinem Halbfinalspiel  gegen Rafael Nadal von dessen Knieverletzung profitierte. Gegen Djokovic wird es am Sonntag für Del Potro nicht nur um den Turniersieg, sondern auch um die Verteidigung seines 3. Platzes in der Weltrangliste gehen. Die könnte bei einem Sieg nämlich Djokovic zufallen, der das Jahr als Zehnter begann und weiter seinen Wiederaufstieg an die Weltspritze betreibt.

Siegt der Serbe, schließt er zu Pete Sampras auf und hat „nur“ noch sechs Siege weniger in einem Grand Slam als Roger Federer, der die Liste unangefochten mit 20 Siegen anführt. Für Del Potro ist es erst das zweite Finale in einem Grand Slam, für Djokovic das 23.

Serena Williams kann 24. Titel holen

Das erste Einzel-Finale bei den US Open steht an: Serena Williams kann an diesem Samstag (22 Uhr MESZ/Eurosport) als zweite Tennisspielerin nach der Australierin Margaret Court ihren 24. Grand Slam-Titel holen. Die Einstellung dieses Rekordes verhinderte zuletzt die Deutsche Angelique Kerber im Wimbledonfinale, in New York will das die Japanerin Naomi Osaka schaffen, die erstmals bei einem der vier wichtigsten Turniere im Finale steht. Die 20-Jährige ist zudem die erste Japanerin in einem Grand-Slam-Endspiel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.