Marie Benoit ist in Grenoble ausgeschieden

Tennis

Marie Benoit in Aktion | Foto: David Hagemann

Im Achtelfinale war Schluss: Die Eupener Tennisspielerin Marie Benoit ist beim ITF-Turnier von Grenoble (25.000 Dollar) an der 17-jährigen Luxemburgerin Eleonora Molinaro gescheitert.

Benoit, in der Weltrangliste auf Rang 358, musste sich der Nummer 674 der Welt in zwei Sätzen mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben. Für die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.