Goffin raus und doch weiter

Tennis

David Goffin hatte trotz der Niederlage gegen Julien Benneteau am Ende Grund zur Zufriedenheit. | Foto: afp

Beim Tennisturnier in Paris-Bercy ist David Goffin (ATP 10) im Achtelfinale überraschend durch den Franzosen Julien Benneteau (ATP 83) mit einem doppelten 6:3 ausgeschaltet worden.

Trotzdem hat sich der Lütticher jetzt endgültig für das Tennis-Mastersturnier vom 12. bis zum 19. November in London qualifiziert. Goffin profitierte davon, dass sein letzter verbliebener Konkurrent um das London-Ticket, der Franzose Lucas Pouille (ATP 18), in Paris ebenfalls am Donnerstagabend ausschied.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.