Goffin gewinnt souverän, und Tsonga auch

Tennis - Davis Cup

David Goffin konnte für Belgien den ersten Punkt im Finale ergattern. | Foto: afp

Mit einem 1:1-Unentschieden geht es für Frankreich und Belgien im Davis-Cup-Finale in den zweiten Tag. Souverän konnte David Goffin sein Spiel gewinnen, während Steve Darcis gegen Frankreichs Besten Jo-Wilfried Tsonga chancenlos blieb. Beide Spitzenspieler der jeweiligen Nationen gewannen ihre Aufeinandertreffen in 3:0-Sätzen.

Von Mario Vondegracht

„Mit diesem Niveau hätte er das Saisonfinale

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.