David Goffin : „Es war ein harter Kampf“

ATP-Finale

Der Lütticher Tennisprofi David Goffin jubelt nach dem gewonnenen Spiel. | Foto: dpa

Der Lütticher Tennisprofi David Goffin hat bei dem ATP-Finals-Auftakt in London gegen den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal einen Sieg eingefahren.

David Goffin gewann am Montagabend in London gegen den zuletzt angeschlagenen 31 Jahre alten Spanier in drei Sätzen mit 7:6 (7:5), 6:7 (4:7) und 6:4.

In dem spannenden Match unterliefen dem favorisierten Nadal zu viele Fehler. Für den mutig spielenden Goffin war es der erste Sieg gegen den Superstar, die zwei vorherigen Duelle hatte er verloren.

Goffin war unmittelbar nach dem Spiel überglücklich: „Es war ein harter Kampf“, sagte er. „Es war schwierig, das Spiel zu entscheiden.“

Rafael Nadal zog sich nach seiner Auftaktniederlage aus dem Wettbewerb zurück. „Ich bin raus. Meine Saison ist beendet“, sagte der spanische Tennisspieler in der Nacht zum Dienstag. Er habe die Entscheidung wegen „starker Schmerzen“ schon während des Spiels getroffen. „Ich denke, ich habe es nach dieser großartigen Saison nicht verdient, noch zwei Spiele auf dem Platz zu sein“, sagte er. Sein Landsmann Pablo Carreno Busta übernimmt nun für Nadal. Der Erstazmann ist Zehnter der Weltrangliste und 26 Jahre alt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.