David Goffin klettert im ATP-Ranking auf Platz acht

Tennis

David Goffin Anfang November bei den Rolex Paris Masters. | Foto: Photo News

Der Lütticher Tennisprofi David Goffin rückt in der Weltrangsliste auf den achten Platz vor. Das geht aus dem neuen ATP Ranking hervor, das am Montag nach den Masters 1000 in Paris-Bercy veröffentlicht wurde.

Es handelt sich um das beste ATP-Ranking, das jemals von einem belgischen Spieler erreicht wurde.

David Goffin qualifizierte sich auch für die Masters in London, wo vom 12. bis 19. November die acht besten Spieler der vergangenen Saison zusammen kommen.

Hinter dem Spanier Rafael Nadal und dem Schweizer Roger Federer, die die Liste anführen, gibt es zahlreiche Veränderungen: Der Deutsche Alexander Zverev steht auf Platz 3 (+1), der Österreicher Dominic Thiem auf Platz 4 (+2). Es folgen der Kroate Marin Cilic auf Platz 5, der Bulgare Grigor Dimitrov auf Platz 6 und der Schweizer Stan Wawrinka auf Platz 7.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.