Stoffel Vandoorne kann es kaum erwarten

Formel 1

Stoffel Vandoorne und der neue MCL33. Der Wagen ist nach McLaren-Angaben Papaya-Orange, Heck- und Frontflügel sind blau. | Foto: afp

Mit einem McLaren in den Gründungsfarben will das britische Team die nächsten Schritte zurück in die Spitze der Formel 1 machen. Am Freitag präsentierte der Rennstall mit Sitz in Woking den MCL33. „Das ganze Team ist stolz auf dieses Auto“, sagte Renndirektor Eric Boullier. Auch Stoffel Vandoorne ist begeistert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.