Ukrainischer Großmeister siegte beim Eifeler Schachfestival in Elsenborn

HINTERGRUND

Das Eifeler Schachfestival in Elsenborn begann am Freitagabend mit einem Blitzturnier für 42 Einzelspieler bei 15 Runden von jeweils fünf Minuten pro Spieler und Partie.

Unter dem wachsamen Auge des internationalen Schiedsrichters Jos Pots aus den Niederlanden errang GM (Großmeister) Andrey Sumets aus der Ukraine den Sieg, gefolgt von

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.