Rochade schafft zweiten Sieg in Folge, Wirtzfeld unentschieden

Schach

Ein Blick in die Runde: Der KSK Rochade konnte am Wochenende zu Hause einen weiteren Erfolg verbuchen. Vorne rechts: Hans-Hubert Sonntag, daneben Thibaut Vandenbussche (beide Rochade), links Kim Le Quang und daneben Daniyal Saiboulatov (Charleroi).
Ein Blick in die Runde: Der KSK Rochade konnte am Wochenende zu Hause einen weiteren Erfolg verbuchen. Vorne rechts: Hans-Hubert Sonntag, daneben Thibaut Vandenbussche (beide Rochade), links Kim Le Quang und daneben Daniyal Saiboulatov (Charleroi). | Foto: Verein

Mit dem zweiten Sieg in Folge kann sich der ostbelgische Schachklub KSK Rochade Eupen-Kelmis im ersten Tabellendrittel der 1. Division festsetzen. Platz fünf, nach Mannschaftspunkten gleichauf mit dem Tabellendritten, steht zu Buche.

Dabei war Charleroi in Eupen nicht mit der bestmöglichen Mannschaft angetreten. In den letzten Jahren hatte der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *