Rochade in Abstiegsnöten

Schach - 1. Division

Die ersten drei Bretter beider Mannschaften: links Gent, rechts Rochade. | Foto: Verein

Die Seuchensaison geht für den KSK Rochade Eupen-Kelmis weiter. Auch in der vierten Runde gab es gegen den Tabellenführer wieder eine Niederlage. Die Eupener liegen nun auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Vor der Saison wurde angesichts des schweren Programms in der ersten Meisterschaftshälfte in Erwägung gezogen, dass man nach fünf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.