KSK 47 Eynatten siegte ungefährdet

Schach

Luk Vanstreels setzte den Schlusspunkt zum Auswärtssieg. | Foto: privat

Der KSK 47 Eynatten trat die weite Reise nach Mecheln an. Man wollte einen Sieg erreichen, um sich etwas Luft vor der Abstiegszone zu schaffen.

Ein Podiumsplatz für „die Grünen“ scheint in dieser Saison erstmalig nicht möglich. Zu stark sind die Teams aus Gent, Wirtzfeld und Amay. Zum ersten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.