Großmeister Anish Giri blieb im Schnee stecken

Schach

Der Schachverband des deutschsprachigen Belgien (SVDB) veranstaltete am Sonntag im Saal Drosson in Wirtzfeld ein Simultanturnier mit dem niederländischen Großmeister und aktuellen 14. der Weltrangliste, Anish Giri. Leider machte der plötzliche Wintereinbruch den Veranstaltern teilweise einen Strich durch die Rechnung, denn nicht alle Teilnehmer für das Turnier fanden bei den

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.