Eupen und Wirtzfeld peilen Platz zwischen drei und sechs an

Schachlandesmeisterschaft - 1. Division

Die ostbelgischen Vereine äußern sich sehr vorsichtig zu ihren Saisonzielen. Von Platz drei bis sechs ist die Rede sowohl beim SF Wirtzfeld als auch beim KSK Rochade Eupen/Kelmis.

Als Meisterschaftsfavoriten gelten KGSRL Gent und Fontaine. Die Genter haben ihre Spielerliste mit weiteren Topspielern aufgefüllt, womit sie in den Spitzenspielen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.