Sagan schafft historischen Hattrick

Radsport-WM

Der 27-jährige Peter Sagan (Mitte) setzte sich am Sonntag nach 267,5 km vor dem norwegischen Lokalmatador Alexander Kristoff (rechts) und dem Australier Michael Matthews im dramatischen Sprint des dezimierten Hauptfeldes durch. | Foto: afp

Die Rad-WM in Bergen endete mit einem erneuten Sieg von Peter Sagan, der als erster Fahrer zum dritten Mal in Serie den WM-Titel holt. Erst im Fotofinish besiegte er Lokalheld Kristoff. Belgien blieb am Sonntag ohne die erhoffte Medaille.

Lange Sekunden musste Peter Sagan im Zielbereich ausharren – dann

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.