Etappenziel in Lüttich, Etappenstart in Verviers

Tour de France 2017

An den Prolog der Tour de France 2012 haben die Veranstalter des größten Radrennens der Welt noch beste Erinnerungen.
An den Prolog der Tour de France 2012 haben die Veranstalter des größten Radrennens der Welt noch beste Erinnerungen. | Foto: Photo News

Pressemeldungen zufolge verdichten sich die Hinweise darauf, dass die Tour de France im kommenden Jahr wieder nach Belgien kommt.

Die Zeitungen „Le Soir“ und „La Meuse“ wollen in Erfahrung gebracht haben, dass die erste Etappe – also nach dem Prolog in Düsseldorf – von Düsseldorf nach Lüttich führen soll. Das Etappenziel soll dabei mitten im Zentrum der Provinzhauptstadt angesiedelt werden. Zuletzt war in Lüttich 2012 das Einzelzeitfahren als Prolog ausgetragen worden. Dies ist den Tour-Veranstaltern noch in bester Erinnerung.

Der gleichen Quelle zufolge soll die zweite Etappe am darauffolgenden Tag in Verviers mit einem noch nicht genau festliegenden Etappenziel im Großherzogtum Luxemburg gestartet werden.

Der endgültige Parcours der kommenden Tour de France soll am 18. Oktober im Palais de Congrès in Paris vorgestellt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *