Dritter WM-Titel für Van Aert im Cross

Valkenburg

Wie im Vorjahr holte sich Wout van Aert bei der Cross-WM den Titel in den Eliterennen. | Foto: Photo News

Der belgische Radprofi Wout van Aert hat seinen Titel-Hattrick bei den Cross-Weltmeisterschaften im niederländischen Valkenburg perfekt gemacht.

Der 23-Jährige triumphierte am Sonntag im Elite-Rennen zum dritten Mal nach 2016 und 2017. Aert gewann nach sieben Runden vor seinem Landsmann Michael Vanthourenhout und dem Niederländer Mathieu van der Poel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.