Ott Tänak erster Spitzenreiter – Thierry Neuville auf Platz sechs

Rallye Portugal

Thierry Neuville beim Shakedown in Portugal. | Foto: Hyundai Motorsport

Die Rallye Portugal mit Start und Ziel in Matosinhos nördlich von Porto, sechster Lauf der Rallye-WM (WRC) 2018, begann am Donnerstagabend mit der traditionellen Zuschauerprüfung auf der Rallycross-Anlage in Lousada.

Schnellster auf der 3,36 Kilometer langen Strecke mit einem Mix aus Asphalt und Schotter war bei bestem Frühlingswetter

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.