Trump schickt seine Tochter zur Olympia-Abschlussfeier

Olympia

Ivanka Trump: Die Tochter von Donald Trump und zugleich eine wichtige Beraterin wird die US-Delegation bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele anführen. | Foto: dpa

Das Weiße Haus hat Ivanka Trumps (36) Reise zur Abschlussfeier der Winterspiele in Pyeongchang bestätigt.

Ihr Vater, US-Präsident Donald Trump, habe sie darum gebeten, heißt es aus Washington. Der Zweck ihrer Reise liege einzig und allein darin, die US-Athleten zu feiern und die Stärke der Beziehungen zwischen den USA

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.