Der Flugkünstler aus Westmalle: „Seppe“ Smits geht im Big Air an den Start

Olympia

Will am Mittwoch im Big Air hoch hinaus: der 26-jährige Snowboarder Sebastien „Seppe“ Smits. Die Disziplin Big Air feiert momentan wie Curling-Mixed sowie die Teamwettbewerbe im Eisschnelllauf und im alpinen Skisport in Südkorea olympische Premiere. | Foto: belga

Am Mittwoch geht es bei den Olympischen Winterspielen für Snowboarder Sebastien „Seppe“ Smits aus Westmalle im Big Air um alles, denn der 26-Jährige kämpft in der Qualifikation (1.30 Uhr MEZ) um einen Startplatz für das Finale. Ein Spaziergang wird der „Quali-Run“ aber nicht, wie Smits meint: „Es wird ein

Von Carsten Lübke

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.