Neuville will in Wales Spitze verteidigen

Motorsport

Bei der Rallye Großbritannien geht es durch die dunklen Wälder in Wales, hier Thierry Neuville 2017. | Foto: RaceEmotion

Der Dreikampf um den Rallye-WM-Titel 2018 setzt sich ab heute während vier Tagen auf den Schotterpisten in Wales fort: Der St.Vither Hyundai-Werksfahrer Thierry Neuville will bei der Rallye Großbritannien, die den elften von insgesamt 13 Wertungsläufen bildet, seine Spitzenposition verteidigen.

Von Herbert Simon

Spannender könnte die WRC-Saison wohl kaum verlaufen. Thierry

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.