Neuville musste in Mexiko den Schaden begrenzen

Motorsport:

Thierry Neuvilles weibliche Fans aus der Heimat feierten bei der Rallye in Mexiko den Weltfrauentag. | Foto: privat

Bei der Rallye Mexiko holte sich der Franzose Sébastien Ogier am Sonntag im Ford Fiesta WRC den zweiten Saisonsieg. Der St.Vither Thierry Neuville (Hyundai i20 WRC) erreichte nach einem schwierigen Wochenende immerhin noch den sechsten Platz.

Von Herbert Simon

Der St.Vither konnte allerdings nicht verhindern, dass Sébastien Ogier in der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.