Neuville: „Besser abschneiden in Schweden“

Rallye-WM

Der St.Vither Thierry Neuville (Hyundai) am Ziel der Monte im sonnenüberfluteten Hafen von Monaco. | Foto: Herbert Simon

Nimmt man die Rallye Monte Carlo als Maßstab, so dürfen sich die Motorsportfans auf eine spannende und erstklassige Rallye-WM (WRC) 2018 freuen. Und Thierry Neuville sollte erneut im Kreis der Großen mitspielen können, wenngleich er auch diesmal den legendären Saisonaufktakt nicht gewinnen konnte.

Von Herbert Simon

Winter an der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.