Nasser Al-Attiyah führt bei der Rallye Dakar

Motorsport

Nasser Al-Attiyah aus Katar und sein französischer Beifahrer Mathieu Baumel liegen im Werks-Toyota Hilux des belgischen Teams Overdrive Racing zur Halbzeit der Rallye Dakar 2019 in Führung. | Foto: afp

Der Katarer Nasser Al-Attiyah (Toyota) hat die Führung bei der Rallye Dakar ausgebaut und liegt zur Halbzeit der Marathonrallye in Peru deutlich vorne. Der belgische Copilot Tom Colsoul (Mini) ist vorerst Vierter.

Der Vorsprung von Nasser Al-Attiyah im Werks-Toyota Hilux des belgischen Teams Overdrive Racing beträgt nach der fünften

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.