Stoffel Vandoorne und McLaren: Warme Worte zum Abschied

Formel 1

Stoffel Vandoorne steht in der Formel 1 vor einer ungewissen Zukunft. | Foto: Photo News

Es war so etwas wie die Chronologie einer angekündigten Scheidung: Stoffel Vandoorne und McLaren gehen zum Saisonende getrennte Wege. Der Traditionsrennstall verabschiedet den Belgier mit warmen Worten.

Von Mike Notermans

„Wir haben Stoffel nicht das Material zur Verfügung gestellt, um sein großes Talent unter Beweis zu stellen. Wir wünschen ihm alles Gute

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.