Vertragsverlängerung: Neuville bleibt Hyundai Motorsport treu

Personalie

Der Führende der Rallye-Weltmeisterschaft, Thierry Neuville, hat seinen Vertrag mit Hyundai Motorsport um drei Jahre verlängert. | Foto: Photo News

Thierry Neuville (30) bleibt Hyundai Motorsport treu: Der St.Vither hat seinen Vertrag mit südkoreanischen Automobilhersteller um drei Jahre verlängert. Das gaben am Mittwoch, einen Tag vor dem Start der Rallye Türkei, der Fahrer und sein Team bekannt.

Damit geht der aktuell Führende der Rallye-Weltmeisterschaft bis einschließlich 2021 in der Rallye-Weltmeisterschaft WRC für Hyundai Motorsport an den Start. „Wir haben uns in den letzten Saisons stark verbessert und es war immer mein Ziel, in meiner Karriere für Kontinuität zu sorgen, indem ich bei diesem Team bleibe“, so Neuville: „Seit 2014 haben wir zusammen viele besondere Momente erlebt, uns aber auch durch schwierige Zeiten gekämpft.“

Hyundai Motorsport gab indes auch bekannt, dass Neuvilles Beifahrer, der aus Aywaille stammende Nicolas Gilsoul (36), an Bord bleibt. Das Duo stieß Ende 2013 zu den Südkoreanern und fuhr seitdem neun Siege, 26 Podestplätze und 129 Bestzeiten ein.

Vor dem zehnten Lauf der WRC-Saison 2018 führen Neuville und Gilsoul die Fahrer- und Beifahrerwertung mit einem Vorsprung von 23 Punkten an. Hyundai liegt in der Teamwertung mit einem Polster von 13 Punkten an der Spitze. (red/calü)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.