„Thierry Neuville ist ein Stehaufmännchen“

Motorsport

Bei Hyundai Motorsport im Service-Park der ADAC Rallye Deutschland am Bostalsee in Nohfelden: Renningenieur Stephan Siepler (links) anlässlich des Shakedowns am Donnerstagmorgen in angeregter Diskussion mit Fahrer Thierry Neuville (r.) Aufmerksamer Zuhörer ist Copilot Nicolas Gilsoul. | Foto: Herbert Simon

Stephan Siepler, der Renningenieur von Thierry Neuville bei Hyundai in der Rallye-WM, hält große Stücke auf den Fahrer aus St.Vith. Auch er freut sich über den Höhenflug des Ostbelgiers und hofft, dass dieser 2018 den Titel erringen wird, wie der 52-Jährige im Gespräch mit dem GrenzEcho im Service-Park der

Aus Nohfelden berichtet Herbert Simon

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.