Maxime Martin verlässt BMW, wohl in Richtung Aston Martin

Motorsport

Maxime Martin | Foto: H. Simon

Nach sieben Jahren Zusammenarbeit mit BMW Motorsport, davon fünf als Werksfahrer, verlässt Maxime Martin überraschend den deutschen Hersteller, um andere Wege zu gehen.

Der Brüsseler konnte mit den Bayern große Erfolge feiern. So gewann er mit BMW 2016 die 24 Stunden von Spa-Francorchamps, den Höhepunkt der europäischen Blancpain-Serie für

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.