In Le Mans fahren demnächst die „Hypercars“

Motorsport

Illustrationsbild zu den neuen Hypercars bei den 24h Le Mans und in der Langstrecken-WM (WEC), hier mit einem Modell von Aston Martin. | Foto: ACO

Der Weltrat des Automobilportweltverbandes FIA hat in St. Petersburg das neue Reglement für die 24 Stunden von Le Mans und die Langstrecken-WM (WEC) verabschiedet. Es tritt ab der Saison 2020-21 in Kraft und soll dann für fünf Jahre Bestand haben.

Der ACO und die FIA, Regelhüter der WEC, sahen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.