Ein neues Fahrerlager in Crombach

Autocross

Autocross hat im früheren Bahnschacht in Crombach Tradition. Nach dem Testtagen im April geht es am Wochenende um Punkte für die Meisterschaft. | Foto: Herbert Simon

Die regionale Autocross-Szene macht an diesem Wochenende (von Freitag bis einschließlich Sonntag) wieder Station in Crombach.

Angesagt ist hier der vierte Wertungslauf 2018 der Verbandes SWASV im Einzugsgebiet Deutschland-Belgien-Luxemburg. Bereits Mitte April war die urige Anlage im früheren Bahnschacht Schauplatz zweier Testtage im Vorfeld der neuen Saison.

Autocross-Wettbewerbe

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.