EBBR-Team blickt auf die Saison zurück

Motorsport

Aufnahme vom Motorradsport-Team EBBR bei einem der fünf Läufe zum Langstrecken-Cup 2017 am Nürburgring: Boxenstopp von Jérôme Feyen (Yamaha R1 , rechts), der an Gerald Kohnen (BMW 1000, links) übergibt. | Foto: privat.

Mit dem traditionellen Grand Prix in Valencia (Spanien) erlebt am Sonntag die diesjährige MotoGP-WM einen krönenden Abschluss.Für das ostbelgische Motorradsport-Team EBBR ist die Saison 2017 bereits zu Ende.

Zeit also, mit den zahlreichen Fans auf das abgelaufene Jahr zurückzublicken. Das soll auf einer großen Motorrad-Party ebenfalls an diesem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.