Alain Voermans steigt 2018 auf

Motorsport

Vorstellung der neuen KTM 250 für die Motocross-Saison 2018, mit Kind und Kegel (v.r.n.l.): Fahrer Alain Voermans, Lebensgefährtin Isabelle, Vater Jack und Söhnchen Levy. | Foto: Herbert Simon

Für die Motocross-Saison 2018 hat sich Alain Voermans aus Oudler sehr viel vorgenommen. Der amtierende Landesmeister in der Klasse MX1-Senioren steigt nämlich in die Kategorie MX2 auf. Um bestens für diese große Herausforderung gerüstet zu sein, hat er sich eine neue Maschine zugelegt.

Von Herbert Simon

Voller Stolz präsentierten Alain Voermans und

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.