Niclas Holper wurde Zweiter – auch dank Partyverzicht

Leichtathletik

Niclas Holper (links) bei der Siegerehrung. | Foto: privat

Am Sonntag fand im Rahmen des Crosscups von Hannut die Walloniemeisterschaft statt. Für das beste Ergebnis sorgte der 15-jährige Niclas Holper vom AC Eifel. Er wurde Zweiter bei den Scolaires des Jahrgangs 2002. Sein Vereinskollege Tom Reuter wurde Fünfter bei den Junioren.

Von Martin Brodel

Die besten belgischen Läufer und auch einige

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.