Mehrere Ostbelgier starteten beim Auftakt in Gent

Crosslauf

Am vergangenen Sonntag ging der nationale Crosscup mit einem Staffellauf für Dreierteams in Gent los. Hier waren dieses Mal mehrere Ostbelgier mit von der Partie. In den verschiedenen Altersklassen waren insgesamt mehr als 1.000 Mannschaften am Start. Tom Reuter und Christoph Gallo traten gemeinsam mit Mathieu Lejoly für den

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.