Ironman in Kopenhagen: Olivier Esser aus Herbesthal auf Platz 19

Leichtathletik

Olivier Esser landete in Kopenhagen auf dem 19. Platz. | Foto: GrenzEcho-Archiv

Am Sonntag fand der Ironman in Kopenhagen statt. Sieger wurde der Franzose Cyril Viennot. Der Herbesthaler Olivier Esser kam als 19. ins Ziel.

Der Sieger Cyril Viennot absolvierte die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42 Kilometer Laufen in einer Zeit von 7:59:52 Stunden. Er verwies den Dänen Kristian Hogenhaug (8:02:53) mit deutlichem Vorsprung auf den zweiten Platz.

Aus ostbelgischer Sicht war der Herbesthaler Olivier Esser am Start. Er erreichte in 8:53:11 Stunden den 19. Platz unter 2.390 Teilnehmern. Er absolvierte die einzelnen Abschnitte in 52:03 Minuten (Schwimmen), 4:44:36 Stunden (Rad) und 3:11:27 Stunden (Laufen).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.