Fickers wurde Achter beim Belman

Triathlon: Robertville bot eindrucksvolle Kulisse - Wenig Starter

Der Belman bietet den Athleten zwar ein schönes Event in einer tollen Umgebung. Jedoch werden die Organisatoren angesichts der Teilnehmerzahlen sicherlich nicht zufrieden sein. | Foto: Didier Vandenbosch

In Robertville fand am vergangenen Sonntag die dritte Auflage des Belman-Triathlons statt. Hierbei handelt es sich um einen Wettkampf über die klassische Langdistanz. Danny Fickers vom SC Bütgenbach kam als Achter ins Ziel.

Geschwommen wurde selbstverständlich im See von Robertville. Die 3,8 Kilometer lange Strecke bestand aus zwei

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.