Elene Fickers „konnte es nicht glauben“ – Drei Medaillen für Ostbelgierinnen in Gent

Laufsport

Lorena Röhl, Lisa Fickers, Elene Fickers, Elea Henrard und Alicia Röhl stellten die ostbelgische Delegation dar. | Foto: privat

Am Samstag fand in Gent die Indoorwalloniemeisterschaft der Junioren und Erwachsenen statt. Mit Elea Henrard (Siegerin über 1.500 Meter), Lorena Röhl (Zweite über 800 Meter) und Elene Fickers (Dritte beziehungsweise erste Juniorin über 200 Meter) konnten sich gleich drei Läuferinnen des LAC Eupen Medaillen sichern.

Für das beste

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.