Wernimont schied im Halbfinale aus

Boxsport

Heinz Plaire (links) mit seinem Schützling Didier Wernimont (Mitte) sowie Yves Plaire (r.). | Foto: privat

Für den Königlichen Boxring Eupen startete Didier Wernimont am Samstag nach seinem letzten Sieg im Halbfinale der NABV-Meisterschaften in Mülheim an der Ruhr.

Der junge Eupener, der sich in seinem letzten Kampf eine leichte Ellenbogenzerrung zuzog, wollte unbedingt die Meisterschaft fortsetzen und holte sich im Vorfeld die Freigabe von

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.