Landesmeisterschaft: Acht Kelmiser Karatekas holen in Ensival 18 Medaillen

Kampfsport

Das obligatorische Gruppenbild der Kelmiser Delegation: Selma Schijns, René Schijns, Benjamin Tillmann, Massimo Hamel, Roger Emonts, Sarah Schijns, Benjamin Kacar und Luciano Sciortino. Es fehlen: Jill Piters und Calvin Braem. | Foto: privat

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft in Ensival erkämpften acht Kelmiser Karatekas sage und schreibe 18 Medaillen.

Begleitet von Trainer Roger Emonts, der stolz auf die erbrachten Leistungen und Ergebnisse zurückblickt, wurde dreimal der Titel des Meisters sowie neunmal der des Vize-Meisters erreicht. Darüber hinaus konnten die Kelmiser sechs Bronzemedaillen erobern.

An den Start gingen die Schützlinge von Roger Emonts in Kata (Schattenkampf), in Kumite Nihon (Freikampf unter 13 Jahren – 4-Punkte-System), in Kumite Sanbon (Freikampf ab 13 Jahren – 6-Punkte-System) sowie in Kumite Ippon (Freikampf ab 15 Jahre – 2-Punkte-System). Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft aus Kelmiser Sicht im Überblick:

Kata

1. Platz: Luciano Sciortino (J zwischen 15-17 Jahre) und Benjamin Tillmann (J über 18 Jahre)

2. Platz:Calvin Braem (J zwischen 9-10 Jahre), Massimo Hamel (J zwischen 11-12), Luciano Sciortino (J über 18 Jahre) und Sarah Schijns (M über 18 Jahre)

3. Platz:Jill Piters (M 9-10 Jahre), Selma Schijns (M zwischen 11-12 Jahre) und Sarah Schijns (M zwischen 15-17 Jahre)

Kumite Nihon

2. Platz: Calvin Braem (J zwischen 9-10 Jahre)

3. Platz:Massimo Hamel (J zwischen 11-12 Jahre)

Kumite Sanbon

1. Platz: Benjamin Kacar (J zwischen 13-14 Jahre)

2. Platz: Luciano Sciortino (Jzwischen 15-17 Jahre) und Sarah Schijns (M zwischenn 15-17 Jahre)

3. Platz:Benjamin Tillmann (J über 18 Jahre)

Kumite Ippon

2. Platz: Sarah Schijns (M zwischen 15-17 Jahre) und Benjamin Tillmann (J über 18 Jahre)

3. Platz: Benjamin Kacar (J zwischen 15-17 Jahre)

Kommentare sind geschlossen.