Eupener Judo-Nachwuchs überraschte

Kampfsport

Die Nachwuchskämpfer der U11 und der U13 des KJJCE nahmen an einem Wettkampf in Beyne-Heusay teil. | Foto: privat

Mit der Teilnahme an den Provinzmeisterschaften und dem angegliederten Wettbewerb im Rahmen des Challenge Provincial in Beyne-Heusay startete der Nachwuchs des Königlichen Judo & Ju-Jitsu Club Eupen in das erste Judoturnier 2019.

In der Altersklasse der U15 erkämpften sich Marys Hermanns und Chareba Kochkiani jeweils dritte Plätze und qualifizierten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.