Jordi Condom: „Noch kann es jeden treffen“

1. Division:

Jordi Condom trat auf die Euphoriebremse: „Kortrijk ist gefährlich.“ | Foto: D. Hagemann

Ob man bei der AS Eupen schon die Feier zum (fast) perfekten Klassenerhalt plant? Am Freitag stand schon ein Grill bereit, auch der Kühlschrank war prall gefüllt. Zum großen „Spaßverderber“ kann praktisch nur noch der KV Kortrijk werden. Oder stolpert die AS wieder über die eigenen Füße?

Von Mike Notermans

Eine Frage

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.