KTSV-Damen wollen längere Siegesserie

Damen-Handball

Gella Förster hat im bisherigen Saisonverlauf bereits 48 Mal getroffen. | Foto: Bernd Rosskamp

Nach Einschätzung von Trainer Philipp Reinertz wird die Partie der Eupener Handballerinnen am Sonntag (Anwurf 18 Uhr) gegen Renaiss’ans Montegnée „ein richtungsweisendes Spiel gegen einen Tabellennachbarn“.

Nach neun von 22 Spieltagen in der 2. Division weisen die Rot-Weißen 13 Punkte auf, die Gäste aus Montegnée einen Zähler weniger. „Wir

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.