Kim Schroeder: „Ich hatte erwartet, dass es schwer wird“

Handball

Wie war die Rückkehr in die eigene Halle?

Ich bin heute Morgen sehr früh aufgewacht.

Aus Nervosität?

Ja, da muss ich ganz ehrlich sein. Ich habe so gut wie möglich versucht, mich abzulenken, was nur teilweise geklappt hat. Aber als ich dann einmal hier auf meinem alten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.