HC Eynatten fährt gegen Visé dritten Sieg in Folge ein

Handball

Dem HC Eynatten-Raeren ist die Generalprobe für das Pokalspiel gegen Eupen gelungen. Die Eynattener setzten sich in einem zum Schluss engen Derby Zuhause gegen Visé mit 29:25 durch.

Nach einer rasanten und torreichen Anfangsphase, aus der die Hausherren mit einer 10:6-Führung gingen, hatten sie danach eine lange Periode ohne eigenen Treffer. So konnte Visé zwar wieder herankommen (9:10, 17.), aber bis zur Halbzeitpause stellte Eynatten wieder einen 18:15-Vorsprung her.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs gab es erneut eine torlose Phase, diesmal auf beiden Seiten und diesmal noch länger. Acht Minuten lang fiel kein einziger Treffer. Danach blieb die Partie bis zum Schluss eng und spannend. Letztendlich konnte der HCER den dritten Ligasieg in Folge einfahren, muss an seinem Spiel bis Mittwoch aber noch arbeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.