Eynatten im Viertelfinale gegen Tongern mehr als nur Außenseiter

Handball-Landespokal

Ob der HC Eynatten-Raeren am Mittwochabend Siegchancen hat, hängt nicht zuletzt von der gesundheitlichen Verfassung des zuletzt angeschlagenen Eric Vreven (links) ab. | Foto: GE-Archiv

Bevor es in die Jahresendpause geht, haben die Eynattener Handballer noch ein Highlight auf dem Programm: Im Viertelfinale des Landespokals trifft der HC Eynatten-Raeren am Mittwoch (Anwurf 20.30 Uhr) in eigener Halle auf den BeNe-Ligisten Callant Tongeren.

Von Jürgen Heck

Formal gehen die klassenhöheren Gäste aus der Provinz Limburg als Favorit

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.