Ein wenig Nostalgie vor dem Handballderby KTSV Eupen – HC Eynatten-Raeren

Im Achtelfinale des Handball-Landespokals tritt die KTSV Eupen am Mittwochabend (20.15 Uhr) gegen den HC Eynatten-Raeren an.

Das Spiel wird mit Spannung erwartet, denn die Rivalität zwischen den beiden ostbelgischen Vereinen ist „legendär“.

Seit mehr als 20 Jahren treffen die KTSV Eupen und der HC Eupen-Raeren regelmäßig in der Meisterschaft und im Pokal aufeinander und es sind immer richtige, meist sehr umkämpfte Derbys mit mehreren Hundert Zuschauern. Es gibt einige Spieler und Trainer, die für beide Vereine aktiv waren oder sind.

So haben sich mit den Jahren auch zahlreiche Spielberichte angesammelt. Einige davon haben wir zusammengetragen:

1988-1989

03.07.1988
13.02.1989

1990-1998

02.04.1990
21.09.1992
01.02.1993
05.11.1993
06.11.1993
14.03.1994
17.10.1994
20.02.1995
24.02.1997
13.10.1997
19.01.1998
18.12.1998

2000-2009

22.03.2000
11.12.2006
11.12.2006
18.05.2009
25.05.2009
28.09.2009
05.10.2009
14.12.2009

2010-2011

22.03.2010
10.05.2010
25.10.2010
21.03.2011
02.05.2011
  1. … ist doch toll das es wieder ein Derby zwischen zwei befreundete Vereine gibt…

    … man soll auch nicht vergessen, dass wir in den Anfängen, 1972 im ersten Jahr
    unter TSV Eupen 2 gestartet sind…

    Beiden Mannschaften wünsche ich eine tolles Spiel!!!

    Werner Vomberg
    Ehem. HC Eynatten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.