Bartosz Kedziora lange außer Gefecht

Handball

Bartosz Kedziora - hier im Dress der Nationalmannschaft - muss lange pausieren. | Foto: David Hagemann

Für Handball-Nationalspieler Bartosz Kedziora ist die Saison vorzeitig zu Ende gegangen. Der Eupener Rückraumspieler in Diensten von Landesmeister Achilles Bocholt verletzte sich am vorletzten Wochenende so schwer am Knie, dass er nun unters Messer muss.

Im Spiel gegen Callant Tongeren passierte es. „Die Kniescheibe ist mir zum dritten Mal

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.