Auswärtserfolg für Eupener Rumpfkader

Handball - 2. Division:

Mit 14 Toren hatte KTSV-Rückraumspieler Danny Flaiz entscheidenden Anteil am Eupener Auswärtssieg in Antwerpen. | Foto: David Hagemann

Die Handballer der KTSV Eupen haben zum Abschluss des Jahres 2017 einen sehr wichtigen Auswärtserfolg bei Sasja Antwerpen gelandet. Trotz einer sehr dünnen Personaldecke konnten sich die Rot-Weißen bei der Zweitvertretung Antwerpens mit 35:32 durchsetzen.

Coach Blagojce Krstev war bei seiner Aufgabe vor dem Spiel gegen Sasja Antwerpen nicht

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.