Alemannia Aachen sucht dringend neuen Hauptsponsor

Finanznot

Gut geht es dem Traditionsverein Alemannia Aachen derzeit nicht. | Foto: dpa

Der Fußball-Traditionsverein Alemannia Aachen hat schon bessere Zeiten hinter sich. Nach etlichen Rückschlägen in den vergangenen Jahren müssen sich die Alemannia-Verantwortlichen nun um einen neuen Hauptsponsor kümmern.

Denn der ehemalige Bundesligist hat am Dienstag den Vertrag als Haupt- und Trikotsponsor mit dem Würselener Unternehmen Check2win aufgrund ausbleibender Zahlungen fristlos

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. … glaubt die Allemannia, tatsächlich daran, das jemand dort Geld einfliessen lassen will….

    … dafür ist die Zeit wohl vorbei….

Kommentare sind geschlossen.